Vortrag: „Women on the rocks“ von Queerclimb

Am 5. April um 19h im PlatzDa in Dresden-Löbtau

Klettern und Bergsteigen aus einer geschlechterhistorischen Perspektive.

Der Name Reinhold Messner ist dir selbstverständlich bekannt, aber von Lucy Walker hast du noch nie etwas gehört? Wusstest du, dass der Schwierigkeitsgrad einer berühmten Route herabgesetzt wurde, nachdem einer Klettererin die Begehung gelungen ist? Viele Alpenvereine verwehrten über lange Zeit hinweg Frauen den Zutritt. Die Leistungen von Bergsteigerinnen und Kletterinnen wurden jahrzehntelang unsichtbar gemacht und geschmälert.

Dieser Vortrag will sie ins Licht rücken und aktiv “Herstory” erzählen.

Zahlreiche im Bergsport aktive Frauen, welche die Entwicklung des Kletterns geprägt haben, ausgehend vom 18. Jahrhundert bis zum heutigen Tag, werden vorgestellt.

Multimedialer Input-Vortrag mit anschließender Diskussion und
Literaturempfehlungen.

Die Veranstaltung findet diesmal auf Deutsch statt.

[ssba]